Sommerfahrt 2018 nach Rüdesheim am Rhein

Sommerfahrt nach Rüdesheim am Rhein

Es war in diesem Sommer bestimmt nicht schwer auf gutes Wetter zu hoffen, denn über Wochen hat uns die Sonne mit hohen Temperaturen verwöhnt. Es war gut, dass am Sonntag, 29.07.2018 das Thermometer ein paar Grad weniger anzeigte und somit der ganze Tag einfach toll und sonnig war. Mit 103 Teilnehmern ging es auf die Reise nach Rüdesheim.

Natürlich wurde vorab unterwegs an der Autobahnraststätte „Pfalz“ eine Lyonerpause eingelegt, denn das obligatorische Bergmannsfrühstück hat seinen festen Platz bei jeder Sommerfahrt.

Foto: Werner Heider

Großes Gedränge in der medizinischen Abteilung der VSB

Foto: Reinhard Marian

Unser VSB-Fotograf Werner Heider (li) mit Kamerad Markus Weiler

Foto: Werner Heider

Reinhard Marian, Rüdiger Krieger mit seiner Frau Vera freuen sich über den guten Verlauf der Fahrt

Foto: Werner Heider

Reinhard Marian gratuliert unserem ältesten Teilnehmer Paul Baltes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleichwohl wurden bei dieser 90minütigen Pause auch die teilnehmenden Jubilare für halbrunde und runde Geburtstage geehrt, eingerahmt durch den jüngsten und ältesten Teilnehmer. Renate Trautmann (74) führte die Liste der Geburtstagskinder als weibliches VSB-Mitglied an. Es ging weiter mit dem jüngsten Mitglied Markus Weiler (52), Rüdiger Krieger (55), Werner Riehm (60), Wilfried Schuh (65), Peter Leinenbach (70), Gerd Speicher (75), Herbert Schneider (87) und dem ältesten Teilnehmer bei dieser Fahrt Paul Baltes mit sage und schreibe 91,5 Jahren. Allen Jubilaren wurden ein herzlicher Applaus gespendet und Reinhard Marian wünschte ihnen allen alles erdenklich Gute und weiterhin viel Wohlergehen.

Pünktlich um 11.30 Uhr trafen die Busse in Rüdesheim ein, wo uns die Gästeführerin und der bereitstehende Winzerexpress zur Rundfahrt durch die Weinberge erwarteten. Es bildeten sich ganz schnell die Gruppen zu den einzelnen Aktiv-Möglichkeiten und 10 min später waren alle unterwegs.

Foto: Jürgen Adam

Die weltberühmte Drosselgasse

Foto: Jürgen Adam

Drosselgasse mit Blick auf das Schloss

Rüdesheim hatte durch seine Vielfalt etliche Möglichkeiten für die nächsten 4 Stunden zu bieten, denn immerhin bildet Rüdesheim mit Assmannshausen das Tor zum UNESCO Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“. Spannende Entdeckungsreisen beginnen an dieser wunderschönen Rheinstelle mit seinen Landschaften, eingetaucht in die sehr gepflegten Weinhänge. Der Weinanbau hat im Rheingau eine jahrtausende alte Tradition. Nicht verwunderlich, dass die Weine aus einem der feinsten deutschen Anbaugebiete weltweit bekannt sind. Man konnte den Tag mit einem Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse mit ihren Weingärten und Livemusik oder mit der Seilbahn über das Rebenmeer hinauf zum Niederwalddenkmal kurzweilig gestalten.

Überall traf man VSB-Mitglieder in kleinen Gruppen, die sich unter den vielen Gästen recht wohl fühlten. Kurzweilig, sehenswert, amüsant und jederzeit gut gelaunt. . . .alle waren an diesem Tag gut drauf. Ein kühler Wein, das muss sein, für den zweiten und dritten Schoppen blieb fast gar keine Zeit mehr, denn zu schnell rückte die Abfahrtzeit in Richtung Kaiserslautern ran. Dort hatten wir um 18.00 Uhr im Barbarossahof für die gesamte Mannschaft reserviert. Durch die tolle Organisation waren wir auch dort auf die Minute pünktlich und die 106 Essen, im Vorfeld schon bestellt, waren 25 min später auf den Tischen und der gemeinsame Tagesabschluss ließ nichts zu wünschen übrig. Alles perfekt gelaufen. Dies waren auch die Worte vieler Teilnehmer, die sich nach der Ankunft in Göttelborn bei den Vorstandsmitgliedern herzlich für ihre tolle Organisation und diesen schönen und gelungenen Tag bedankten.

Reinhard Marian

Foto: Werner Heider

Blick vom Niederwalddenkmal auf Rüdesheim

Foto: Werner Heider

Niederwalddenkmal

Foto: Dagmar Benischke-Muhr (Tour Guide)

Gruppe Stadtführung

Foto: Jürgen Adam

Mit Frau Dagmar Benischke-Muhr (Gästebegleiterin) im Winzerkeller

Foto: Jürgen Adam

Mit der Stadtführung unterwegs

Kommentare sind geschlossen.